E-BIKE SHOP

Europaweiter Service

Hohe Qualitätsstandards

Hotline: +49 (0)6188 9956-9834

Öffnungszeiten BMZ CENTRAL SERVICE Weihnachten/Neujahr 2019

Sehr geehrte Händler,

nachstehend teilen wir Ihnen unsere Arbeitszeiten zwischen den Jahren mit:
 
Abholauftragsbearbeitung:
 
Etwaige Reklamationsanmeldungen die am Freitag, den 13.12.2019 bis 12 Uhr eingegangen sind, werden noch in die Abholungen für den kommenden Arbeitstag an die Speditionen weitergeleitet. Anschließend veranlassen wir im Jahr 2019 zu Ihrer Sicherheit keine weiteren Abholungen, damit Ihre Ware zwischen den Jahren nicht in den Depots der Speditionen zwischengelagert wird.
 
Wichtige Information:
 
Letzte Warenanlieferung/Warenauslieferung im BMZ Central Service erfolgt am
Mittwoch, den 18.12.2019.

Am 23.12., 27.12. und 30.12.2019 sowie vom 02.01. - 03.01.2020 arbeitet der Backofficebereich sowie die Technik im Central Service nur mit einer Notbesetzung, sodass ein telefonischer Support gewährleistet ist.
Somit entfällt in der KW52 / 2019 sowie in der KW1 / 2020 für unsere Spediteure die Beauftragung zur Abholung als auch den Versand.
Ab Dienstag, den 07.01.2020 stehen wir wieder wie gewohnt in voller Besetzung für Sie zur Verfügung.
Somit fahren wir ab KW 02 / 2019 wie gewohnt mit den Abholern sowie dem Versand fort.

Wir bedanken uns auf diesem Wege für die gute Zusammenarbeit im Jahr 2019 und freuen uns mit Ihnen auf 2020.

Mit freundlichen Grüßen
 
Ihr Team aus dem BMZ Central Service

BMZ E-Bike Trainings 2020 – Fit in die neue Saison

Karlstein am Main, 07.11.2019 – Die neuen Termine für die BMZ E-Bike Trainings 2020 in Karlstein am Main stehen fest. An sechs Tagen im Februar lädt der OEM-Ausrüster BMZ in sein Headquarter ein, um E-Bike Händler, Techniker wie auch Verkaufspersonal fit für die bevorstehende Saison zu machen.

  • 4./5./6. Februar 2020
  • 11./12./13. Februar 2020
Ein Alleinstellungsmerkmal ist hierbei nicht nur die einzigartige Kulisse mit der direkt vor Ort angesiedelten Produktion von Lithium-Ionen Batterien jeder Größenordnung, sondern auch das vielseitige Programm. Neben einem Update zu den Neuheiten auf dem E-Bike Markt 2020 erwartet die Teilnehmer/-innen eine Gefahrgutunterweisung, bei der auf den korrekten Umgang mit Lithium-Ionen Batterien eingegangen wird. Theorie und praktische Skills vermitteln die Experten aus dem BMZ Service-Center, wenn alltägliche wie auch spezielle Reparaturfälle und Besonderheiten am E-Bike besprochen werden. Dabei spielt auch das BMZ Service-Tool eine wichtige Rolle, mit dem Diagnosen und Auswertungen am E-Bike möglich sind. Der Riementausch am Brose-Motor, für den die Teilnehmer/-innen ein Zertifikat erhalten, wird ebenfalls durchgeführt.
 
Seit vielen Jahren dominiert die BMZ Group den E-Bike Markt als offener Systemanbieter und Tier-One-Lieferant. Die Kernkompetenz liegt ganz klar in der Entwicklung und Herstellung von hochleistungsfähigen Lithium-Ionen Batterien – Customized oder standardisiert. Komplettiert wird das Portfolio durch leistungsstarke Motoren, Displays, Konnektivitätslösungen sowie Ladegeräte. All jene Komponenten sind bei BMZ mittlerweile auch 24/7 über einen Online-Shop erhältlich. Und BMZ setzt noch einen drauf – jedes gekaufte Trainings-Ticket wird in einen Einkaufsgutschein in Höhe des Nettobetrages für den Online-Shop umgewandelt – die Teilnehmer/-innen erhalten somit nicht nur Know-how aus erster Hand, sondern können sich auch direkt für die kommende Saison ausstatten.
 
Die 25-jährige Erfahrung im Batteriegeschäft und erfolgreiche Zusammenarbeit mit namhaften internationalen Fahrrad-Brands, macht die BMZ Trainings zu einem echten Mehrwert für Mitarbeiter aus dem Zweiradhandel, die tagtäglich diverse Marken vertreiben und die Servicearbeiten übernehmen.
Tickets sind erhältlich unter: e-bike-trainings.eventbrite.de
 
Über die BMZ Gruppe
Die BMZ Gruppe ist ein Global Player in der Produktion von Lithium-Ionen-Systemlösungen. Die Gruppe hat ihren Hauptsitz in Deutschland und unterhält weitere Produktionsstätten in China, Polen und den USA sowie Niederlassungen in Japan und Frankreich. Darüber hinaus gibt es weltweit Forschungs- und Entwicklungsstandorte. Rund 3.000 Mitarbeiter arbeiten weltweit für die BMZ Gruppe. Über 150 Ingenieure arbeiten parallel an 250 Forschungsprojekten für die zeitnahe Umsetzung an Energieprojekten weltweit.